Impressum

Vision für Asien e.V.
Sigraser Straße 12
92265 Edelsfeld

Tel. ++49 – (0)96 65 – 902 10 00
Fax ++49 – (0)96 65 – 86 87

E-Mail: info@vfasien.org
Web: www.vfasien.org

1. Vorsitzender Antonie van den Assem

Registergericht: Amtsgericht Amberg, VR 730

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Antonie van den Assem (Anschrift wie oben)

RECHTSHINWEIS

Inhalt und Struktur der Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Vision für Asien e.V.

Bildrechte Vision für Asien e. V.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz

Umgang mit Kontaktdaten, die über unser Kontakformular gesandt werden
Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch unser Kontaktformular Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Auf der Webseite werden die Daten des Formular mit der IP Adresse und die laufende Nummer des gesandten Formulares gespeichert.

Andere Daten werden nicht erfasst

Rechte des Kontaktsuchenden
Sie haben als Kontaktsuchender das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten,
welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das
Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder
Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf
Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig
verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
einreichen.

Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B.
Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von
uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten
sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung
nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich
sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten
gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.